Einzigartige Nachtwanderung am Brocken - Carpe noctem !


Unsere Sinne sind in der Dunkelheit nicht geschärfter, aber wir fokussierter 😉 Und somit wird eine Nachtwanderung (fast) ohne Stirnlampen für 20 Personen zu einer ungwöhnlichen Erfahrung. Besonders, wenn der Mond noch den Weg erleuchtet. So wanderten wir vom Parkplatz Ehrenfriedhof um 3.30 Uhr durch die Dunkelheit hinauf zum Brockengipfel. Am Brockenbahnhof tauchen die orangefarbenen Laternen die diesige Umgebung in ein mystisches Licht. Leider ließ der Nebel keinen Blick auf den Sonnenaufgang zu. Dennoch konnten wir unter der Wolkendecke die beleuchteten Städte Wernigerode und Ilsenburg erkennen. Auf dem Rückweg vom Brunch auf der Bavaria Alm in Torfhaus, schon müde und dennoch motiviert, wanderten wir über den sagenhaften Märchenweg zurück zum Auto. Insgesamt haben wir 4 Stempel und den Sonderstempel Brockengarten Stempeln können. Es war eine sehr nette Gruppe. 

  • 5
  • 11
  • 9
  • 15
  • 3
  • 7
  • 8
  • 1
  • 4
  • 10
  • 6
  • 2

 

 

Harzklub Zweigverein Seesen e. V.


Jacobsonplatz 1
38723 Seesen

Vertretungsberechtigt
Horst Schiller 1. Vorsitzender

Am Sweenhof 13
38723 Seesen


 

Links



Seesen.png f logo RGB Blue 1024 youtube social icon red 300x211 spotify clipart png 3

Die nächsten Termine

21 Mai 2024;
12:00AM
4 – Tagesfahrt ins Erzgebirge nach Oberwiesenthal
26 Mai 2024;
09:00AM - 02:00PM
Walderneuerung im Forstamt Seesen
28 Mai 2024;
12:00AM
Kinder- und Jugendgruppe