Harzklub-Zweigverein Seesen e.V.
  Hüttenöffnung an den Osterfeiertagen

Wie der Harzklub Seesen jetzt mitteilt, ist die Wandererhütte Neckelnberg an beiden Osterfeiertagen jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Am Karfreitag bleibt die Hütte wegen einer Familienfeier geschlossen.
 
 
Das ist der Neue

„Alles neu macht der Mai“, so lautet eine alte Volksweisheit. Nun, der Harzklub Seesen verlegte das ‚Neue‘ einfach in den April und konnte am vergangenen Wochenende die Eröffnung der Hüttensaison mit der Präsentation des neuen (gebrauchten) Harzklub-Busses verbinden. In Anwesenheit vieler Spender und Sponsoren wurde der Neuankömmling gebührend bewundert. Und auch das Hüttenteam freute sich über zahlreiche Besucher/-innen, die das umfangreiche Speisen- und Getränkeangebot während des gesamten sonnigen Tages nutzten.
   
   

Quelle: Auszug aus Topografischen Karten (c) 

Zur vergrößerten Ansicht Karte anklicken.

In der Stadt Seesen wurde im August 1886 der Harzklub gegründet. 52 Einwohner meldeten sich bei der Gründungsversammlung an. Über viele Jahrzehnte hinweg verbreitete sich die Begeisterung für diese Bewegung. Heute versteht man unter dem Begriff Harzklub e.V. den Hauptverein (mit Sitz in Clausthal), dem 87 Zweigvereine mit insgesamt ca. 12500 Mitgliedern angehören. Einer davon ist der Zweigverein Seesen (HZV Seesen) mit 550 Mitgliedern.

Unsere Angebote und Aktivitäten

Geführte Wanderungen - die Pflege und Kennzeichnung von Wanderwegen - die Errichtung und Instandhaltung von Schutzhütten - Naturschutz - Harzer Brauchtumspflege, insbesondere durch die Heimatgruppe. Darüber hinaus werden kulturelle Veranstaltungen angeboten.