Harzklub-Zweigverein Seesen e.V.

Spaß-Wandern mit Bosseln
Der Harzklub - Zweigverein Seesen veranstaltet in diesem Jahr sein jedermann Bosseln bereits zum dritten Mal. Der HZV lädt herzlich am Sonnabend, 25. Mai, Beginn 14 Uhr, am Schützenplatz, Bornhäuser Straße ein. Die Startgebühr beträgt 3 € zuzüglich 2 € Pfand pro Person. Vor allem Spaß ist beim Bosseln garantiert. Aber auch eine Siegerehrung und gemütliches Beisammensein stehen auf der Tagesordnung. Für die Organisation wird um Anmeldung bis zum 24. Mai bei Jürgen Salewski, Telefon 05381 - 8106, oder per E-Mail Salewski.Juergen@t-online.de gebeten.
Der HZV freut sich auf viele neue und bewährte Bossel-Freunde.

 

 

Wer sagt denn, dass Bosseln immer nur im Winter und immer nur in Ostfriesland gespielt wird? Der Harzklub Seesen jedenfalls mit seinem neuesten Angebot bietet dieses Vergnügen nunmehr zu jeder Jahreszeit. Und so wanderten, respektive bosselten sich wander- und spielfreudige Harzklubler bei herrlichstem Frühlingswetter am vergangenen Sonnabend durch die wunderschöne Seesener Umgebung. Dabei spielte letztlich die Frage, wer denn nun Sieger sei eine untergeordnete Rolle; einzig der Spaß am gemeinsamen Tun war das ausschlaggebende Motiv. Und dieses Angebot soll wiederholt werden. Jeder, der sich an der frischen Luft und in geselliger Runde betätigen möchte kann daran teilnehmen. Die nächste Tour ist für Sonnabend, 25.Mai geplant. Zeit und Treffpunkt werden im Seesener Beobachter rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 
     
 
 
Das ist der Neue

„Alles neu macht der Mai“, so lautet eine alte Volksweisheit. Nun, der Harzklub Seesen verlegte das ‚Neue‘ einfach in den April und konnte am vergangenen Wochenende die Eröffnung der Hüttensaison mit der Präsentation des neuen (gebrauchten) Harzklub-Busses verbinden. In Anwesenheit vieler Spender und Sponsoren wurde der Neuankömmling gebührend bewundert. Und auch das Hüttenteam freute sich über zahlreiche Besucher/-innen, die das umfangreiche Speisen- und Getränkeangebot während des gesamten sonnigen Tages nutzten.
   
   

Quelle: Auszug aus Topografischen Karten (c) 

Zur vergrößerten Ansicht Karte anklicken.

In der Stadt Seesen wurde im August 1886 der Harzklub gegründet. 52 Einwohner meldeten sich bei der Gründungsversammlung an. Über viele Jahrzehnte hinweg verbreitete sich die Begeisterung für diese Bewegung. Heute versteht man unter dem Begriff Harzklub e.V. den Hauptverein (mit Sitz in Clausthal), dem 87 Zweigvereine mit insgesamt ca. 12500 Mitgliedern angehören. Einer davon ist der Zweigverein Seesen (HZV Seesen) mit 550 Mitgliedern.

Unsere Angebote und Aktivitäten

Geführte Wanderungen - die Pflege und Kennzeichnung von Wanderwegen - die Errichtung und Instandhaltung von Schutzhütten - Naturschutz - Harzer Brauchtumspflege, insbesondere durch die Heimatgruppe. Darüber hinaus werden kulturelle Veranstaltungen angeboten.